billet1

Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften kann eine Person ohne Intervention einer Bank oder einer Kreditorganisation Kredite zu Bedingungen vergeben, die zwischen den beiden Parteien frei vereinbart wurden. Dieses Darlehen zwischen Einzelpersonen muss jedoch bestimmte gesetzliche Bedingungen erfüllen, beispielsweise den von der Banque de France festgelegten Wucherzinssatz.

Das Prinzip eines Kredits zwischen Einzelpersonen, auch als "Peer-to-Peer-Kredit", Sozialkredit oder Gemeinschaftskredit bekannt, basiert auf der Aufnahme eines Kredits zwischen zwei Personen, der sich von einer Bank befreit. Der Begünstigte muss den Steuerbehörden ein Darlehen über 760 Euro erklären. Der Kreditgeber muss auch die in Steuern erzielten Einnahmen angeben.

Wenn die Intervention eines Kreditgebers nicht erforderlich ist, wird dringend empfohlen, einen Vertrag oder eine Schulderklärung zu erstellen, in der die Rückzahlungsbedingungen festgelegt sind. Die Ausarbeitung dieses Gesetzes ist nur für einen bestimmten Betrag obligatorisch. Andererseits könnten die Gerichte mangels eines schriftlichen Vertrages und im Falle eines Konflikts davon ausgehen, dass es sich nicht um ein Darlehen, sondern um eine Spende handelt.

Das Ausleihen von Geldern ohne Bank erfordert keine Bedenkzeit. Es wird dennoch empfohlen, einige Tage vor Unterzeichnung eines Vertrags oder einer Anerkennung der Schulden zu dauern, um die finanzielle Verpflichtung der Bank zu berücksichtigen Kreditnehmer und Kreditgeber.

Im Vergleich zu einem Bankkredit bietet die Lösung für Familien- oder freundliche Kredite den Vorteil von Flexibilität und Leichtigkeit: Die Spielregeln werden zwischen den Parteien frei festgelegt. Es kann daher entschieden werden, dass das Kapital zur festen Laufzeit zu einem sehr niedrigen oder sogar Null-Zinssatz zurückgezahlt wird.

 

Für alle Ihre Anfragen wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse:

E-Mail: securedcredit1@gmail.com
Anrufe und Whatsapp: +33756872946
Herr Jochen Norbert DIBOWKI